4K 60 Hz vereint mit G-Sync.

Nachdem ich mir letztes Jahr ein 4K Gaming capable System gebaut habe, habe ich natürlich einen passenden Monitor gebraucht. Ich habe mir viele Bildschirme angeschaut, nur leider hat keiner G-Sync unterstützt, was ich bei einer 1080 natürlich nicht auslassen möchte. Nach längerem Suchen, bin ich dann auf die Predator Serie von Acer gestoßen und die hatten einen passenden für mich in petto. Also bestellt und ausprobiert.

Mein G-Sync 4K Problem wurde natürlich gelöst, aber taugt der Monitor auch wirklich zum zocken? Das kann ich nur bejahen. Das 1 ms schnelle TN-Panel liefert schöne Farben. Da hab ich schon deutlich schlechtere gesehen und es ist tatsächlich vergleichbar mit einem IPS Panel. Nicht nur die 1 ms Grey-to-Grey Reaktionszeit, sondern auch Features wie ein Fadenkreuz, verschiedene Gaming-Profile und Aufhellung von dunklen Ecken machen ihn zu einem perfektem Gaming-Monitor.
Leider ist die Helligkeit des Predators mit 300 cd/m³ nicht überragend, was auch für einen zum Wünschen übrigbleibenden Kontrast von 1000:1 sorgt.

Doch die Blickwinkelstabilität ist positiv zu bewerten. Acer gibt ihn mit 160° vertikal und 170° horizontal an. Für TN-Panel nicht üblich. Löblich.

Anschlusstechnisch haben wir hier das übliche. DisplayPort 1.2 für 4K 60 Hz, HDMI 1.4 für nur 30 Hz 4K und eine handvoll USB-Dosen. Außerdem besitzt er noch 2 mal 2 Watt Lautsprecher. Hab und würde ich mir aber nicht lange antun. Da empfehle ich eher ein extra PC-Lautsprechersystem.

Alles in allem erfüllt der Predator mein 4K G-Sync Problem. Schnelle Reaktionszeiten, Blickwinkelstabil und 4K 60 Hz, wenn auch nur über DisplayPort. Ich empfehle ihn an jeden weiter, welcher einen solchen Bildschirm sucht und der noch Budget für sein Build übrig hat. Ganz billig kommt der Acer leider nicht. Amazon handelt ihn für ca. 480 €.

Ein Kommentar zu “4K 60 Hz vereint mit G-Sync.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: